1. Start
  2. >>
  3. Aktuelles
  4. >>
  5. Heißklebemarathon im Werkraum –...
Heißklebemarathon im Werkraum – Adventskranzaktion 2022

12. Dezember 2022

Weitere Beiträge der Kategorie Aktuelles

Auch in diesem Jahr konnten wir Dank der zahlreichen Bestellungen der Elternschaft werkeln bis der Bindedraht glüht und 900 Euro für einen guten Zweck erwirtschaften.

450 Euro werden der mexikanischen Institution „Mas Suenos“ gespendet, die ein Frauenhaus für Opfer häuslicher Gewalt betreibt (www.massuenos.com).

Die zweite Hälfte des Geldes kommt dem „Bürgerhaus Trier-Nord“ zu Gute, das benachteiligte Jugendliche auf dem Weg in das Berufsleben begleitet und stützt (Spendenaktion der KG Heuschreck Trier,www.heuschreck.de).

Pünktlich zum ersten Advent fanden 72 weihnachtliche Gebinde ihren Weg in die Häuser der Gemeinden rund um die Schule und schmücken nun Wohnzimmertische, Türen und ein Pferd – letzteres natürlich ohne Adventskerzen. Wir wollen uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich für Ihr Vertrauen in unsere floristischen Fähigkeiten bedanken (wir sind Amateur*innen mit Passion und Ausdauer) und hoffen, dass sowohl langjährige „Adventskranzabonnenten“ als auch Erstkunden viel Freude an Ihrem erworbenen Gebinde haben.

Unser Dank gilt auch dem Forstamt Kell, das uns mit „kostenlosen“ Tannenzweigen beschenkt hat und somit die diesjährige Adventskranzaktion überhaupt erst möglich gemacht hat.

Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit, die ja ein fester Bestandteil unseres Schulkonzepts ist, möchten wir dazu aufrufen, den Kranz nach Weihnachten nicht wegzuwerfen, sondern liebevoll „abzuwickeln“: Bringen Sie uns doch den Strohrömer und gerne auch die „Kleindeko“ zurück, damit diese „recycelt“ werden können. Somit können wir im nächsten Jahr die Preise der Gebinde stabil halten und gleichzeitig Ressourcen schonen.

Wir freuen uns schon auf die Adventskranzaktion 2023 und wünschen Ihnen allen wunderschöne, entspannte Festtage und ein grandioses neues Jahr!

Liebe Grüße

Monika Bonerz und Anne Gehlen

Weitere Artikel