1. Start
  2. >>
  3. Aktuelles
  4. >>
  5. BNE und Fast Fashion
BNE und Fast Fashion

13. November 2022

Weitere Beiträge der Kategorie Aktuelles

Das Team-Nachhaltigkeit hat sich gemeinsam mit Herrn Göhler (BNE-Koordinator) die Kleidungsindustrie und die Entwicklungen, die Auswirkungen und Möglichkeiten im Umgang damit, näher angeschaut und kritisch hinterfragt. Die Schüler*innen haben sich hierzu mit folgenden Hintergründen auseinandergesetzt:

Seit Jahren prägen Fast und Ultrafast Fashion unseren Konsum. Gemeint ist Kleidung, die so billig ist, dass sie nur wenige Male getragen wird, bevor sie in den Tiefen des Kleiderschrankes oder im Altkleidercontainer landet. Den wahren Preis zahlen andere: Noch immer werden Menschen in der Textilindustrie systematisch ausgebeutet, vom Baumwollfeld bis in die Spinnereien, Färbereien und Nähfabriken. https://www.fairtrade-kampagnen.de/startseite/aktionen/das-jahr-mit-fairtrade/fashion-revolution/

So kommen bei einem T-Shirt im Wert von 29€ nur ca.0,18€ bei den Lohnarbeitern in Fernost an. Auch die geltenden Arbeitsschutzstandards werden häufig unterlaufen. (vgl. https://www.fair-fashion.ch)

Neben den Menschen (auch Kinder) die für unseren Lebensstil in Südostasien konsequent ausgebeutet werden, hat dieses System der Textilherstellung auch verheerende Folgen für das Klima und die Umwelt. Hohe CO2-Emissionen durch weite Transportwege in den Lieferketten (teilweise bis zu 50.000 km), hoher Wasserverbrauch und Pestizideinsatz beim Baumwollanbau und der Einsatz von Chemikalien in der Textilherstellung sind hierbei die größten Probleme. (vgl. https://sinplastic.com/fast-fashion-umwelt-auswirkungen/#3_hoher_co2-ausstoss)

Um auf diese Missstände hinzuweisen, aber auch Lösungsansätze aufzuzeigen, hat das Team-Nachhaltigkeit im Rahmen der jährlichen „Fairwoche“ eine Bildgalerie und einen Infostand zum Thema Fast Fashion im Hauptgebäude konzipiert. Hier konnten sich die Schüler*innen mithilfe eines vielfältigen Angebots an Informationsmaterial, einer themenbezogenen PowerPoint-Präsentation und einem Informationsfilm zum Thema Fair Fashion informieren.

Weitere Artikel

Nachhaltigkeit in der Lebensplanung

Nachhaltigkeit in der Lebensplanung

Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 vor den Herbstferien die Werkstätten der Handwerkskammer Trier besucht haben, schloss...

Staatssekretärin Bettina Brück zu Besuch

Staatssekretärin Bettina Brück zu Besuch

„Global denken – lokal handeln“. Diese Aussage prägte den Schulbesuch von Frau Staatssekretärin Bettina Brück an unserer Schule und sie hob hervor,...