Die Klassen 8a und 9a besuchten den Mainzer Landtag

Am 19.12. reisten die Schüler*innen der Klassen 8a und 9a gemeinsam mit einer Klasse der BBS Hermeskeil in die Landeshauptstadt Mainz. Lothar Rommelfanger (MdL) hatte die Schulklassen eingeladen, den rheinland - pfälzischen Landtag zu besuchen.

Nach einer Diskussions- und Fragerunde in einem Sitzungssaal im Abgeordnetenhaus (wo sonst nur die Ausschüsse tagen) ging es dann zum gemeinsamen Mittagessen. Lothar Rommelfanger ludt die Besucher in seine Lieblingspizzeria ein.

Am Nachmittag war das Landesmuseum das Ziel. Normalerweise tagt der Landtag im Deutschhaus. Im Januar 2016 starteten dort hinter der denkmalgeschützten Fassade die Bauarbeiten. Seither wird das Deutschhaus umgebaut und fit für die Zukunft gemacht. Während der rund dreijährigen Bauphase kommt der Landtag Rheinland-Pfalz zu seinen Plenarsitzungen in einem Interims-Plenarsaal in der Steinhalle des Mainzer Landesmuseums zusammen.

Im Anschluss an die Führung im Landtag, durften die Schüler*innen in Kleingruppen die Mainzer Innenstadt erkunden. Erste Anlaufstelle war natürlich der Weihnachtsmarkt. Am frühen Abend trat die Gruppe nach einem erlebnisreichen Tag die Heimreise an.