Das Ganztagsschulkonzept an der Realschule plus Kell am See - ein Lern- und Lebensraum

Seit dem Jahr 2011 ist unsere Schule eine Ganztagsschule in Angebotsform, das heißt, wir halten für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 ein freiwilliges, attraktives Angebot für den Nachmittagsunterricht vor.

Ein jeder Nachmittag beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen, das im DRK Seniorenzentrum Kell am See eingenommen wird. Nach der Rückkehr können die Schülerinnen und Schüler ihrem Bewegungsdrang nachkommen, um das Mittagstief zu überwinden. An diese Bewegungspause schließt sich eine Lernzeit mit Hausaufgabenbetreuung an. Ein abwechslungsreiches AG-Angebot, das die individuellen Neigungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler anspricht, rundet den Nachmittag an der Realschule plus Kell am See als Lern- und Lebensraum ab.

 

Vorteile eines Ganztagsschulbesuchs:

✔ Gemeinsames Essen, Spielen, Lernen und Freude haben unter pädagogischer Betreuung bis 16.10 Uhr
✔ Individuelle Hilfe bei den Hausaufgaben durch Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte
✔ Förderunterricht in den Hauptfächern
✔ Gemeinsames Mittagessen als wichtige soziale Komponente
✔ Regelmäßige, saisonale GTS-Projekttage
✔ Sinnvolle Freizeitgestaltung durch attraktive AG - Angebote aus den Bereichen Sport, Kreativität, Mediennutzung, Kunst, Handwerk und vielem mehr
✔ Unterstützt Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit und hilft Eltern, Arbeit und Familie besser miteinander zu verbinden

 

Unser Nachmittagsprogramm im ersten Schulhalbjahr 2019/20

Zeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

13.25-14.25

Mittagspause

Mittagspause

Mittagspause

Mittagspause

14.25-15.10

Lernzeit

Lernzeit

Lernzeit

Lernzeit

15.10-16.10

Fußball

Jung trifft Alt

Das Projekt

Kreatives mit Holz & Co.

Handball

Ultimate

Frisbee

Musical - AG

 Medien - AG    

Kreatives mit Holz & Co.

Kreatives aus

Stoff & Co.

Tischtennis Schulgarten

Spiele drinnen und draußen

Förderunterricht

Englisch

Förderunterricht

Deutsch

   

 

Bei Fragen, Anregungen oder dem Interesse an einem Schnuppernachmittag für Ihr Kind können Sie sich jederzeit an die Schulleitung wenden. Sie erreichen sie über das Schulsekretariat.